AHUs
Startseite > Ahus > BIM-Objekte für Luftbehandlungsgeräte

BIM-Objekte für Luftbehandlungsgeräte

Ein BIM-Objekt besteht aus Detailinformationen, die das Produkt und seine physische Geometrie definieren. Die Visualisierungsdaten geben dem Objekt ein Erscheinungsbild und Verhaltensdaten, z. B. Erkennungszonen. Damit kann das Objekt auf die gleiche Weise wie das Produkt selbst platziert werden bzw. verhält sich auf die gleiche Weise.

Geräte der Modular-Baureihe von Daikin Applied weisen vordefinierte Größen auf und sind in Versionen für die Innen- und die Außenanwendung lieferbar. Dadurch können modulare Anlagen für viele verschiedene Anwendungen zusammengestellt und montiert werden. Mit dem Betriebsbereich von -25 °C (-40 °C mit elektrischer Heizung) bis +43 °C sind sie für alle europäischen Klimata geeignet. Unsere Luftbehandlungsgeräte sind werkseitig verkabelt und vorab in Betrieb genommen. Die Software der einzelnen Geräte ist abgestimmt und die Sollwerte sind bereits festgelegt.

https://www.nationalbimlibrary.com/Search?searchTerm=daikin%20applied 

 

 

 

 

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte telefonisch an +49(0)69/6773436-0 oder per E-Mail an dapg.ahusales@daikinapplied.eu