About Us
Startseite > About > Verpflichtung für die Umwelt

Verpflichtung für die Umwelt

Die Daikin Applied Germany GmbH ist bestrebt, ihren die Umwelt belastenden Einfluss zu minimieren. 1992 war Daikin das erste Unternehmen, das die Verwendung von FCK-haltigen Kühlmitteln einstellte und in neue klimafreundliche Produkte investierte.

Heute setzen wir in unserer gesamten Palette von Kaltwassersätzen als Kältemittel teilhalogenisierte Fluorkohlenwasserstoffe mit einem Ozonabbaupotenzial (ODP) von null ein.
Zur Abfallvermeidung haben wir die folgenden Maßnahmen ergriffen:

  • Verwendung und Pflege eines Qualitäts- und Umweltmanagementsystems nach ISO 9001:2008 und ISO 14001:2004
  • Ständige Verbesserung der Produkte und Selbstverpflichtung zur Verbesserung umwelttechnischer Prozesse zur Verhinderung von Verschmutzungen
  • Einbeziehung und Sensibilisierung aller Manager und Mitarbeiter des Unternehmens für den Umweltschutz
  • Vermittlung der Richtlinien und Ziele für den Umweltschutz an alle beteiligten Parteien und Aufklärung aller Personen über die Unternehmensstrategie
  • Vorausblickende Produktplanung, um den Einfluss unseres Herstellungsprozesses auf die Umwelt zu begrenzen

Überwachung der Unternehmensprozesse zur Verringerung der Auswirkungen auf die Umwelt: Atmosphärische Emissionen, Wasser- und Energieverbrauch und Abfallrecycling.

Um weitere Informationen zu erhalten, wenden Sie sich bitte telefonisch an +49(0)69/6773436-0